Vergaberecht

Im Vergaberecht beraten wir öffentliche Auftraggeber und Bieter bei allen vergaberechtlichen Fragen.

Öffentliche Auftraggeber beraten wir bei der Gestaltung von nationalen oder europaweiten Ausschreibungen. Wir klären grundsätzliche Fragen zur Anwendung der VgV, der UVgO und der VOB/A, unterstützen Auftraggeber bei der Erstellung der Vergabeunterlagen und beraten im weiteren Vergabeverfahren, z. B. bei Nachfragen und Rügen der Bieter.

Zu unseren Mandanten auf Seiten der Auftraggeber gehören unter anderem  Bundesministerien, verschiedene Tochtergesellschaften des Landes Berlin sowie Sektorenauftraggeber im Bereich Verkehr. Außerdem beraten wir bundesweit Museen bei den erforderlichen Ausschreibungen, z. B. für die Ausstellungsgestaltung. Schließlich bieten wir umfassende vergaberechtliche Beratung für Empfänger von Fördermitteln, die mit dem Vergaberecht in der Regel nicht so vertraut sind.

Unternehmen beraten wir bei allen Fragen zur Ausschreibung und den Vergabeunterlagen. Wir unterstützen Bieter bei Nachfragen an die Vergabestelle, bei der optimalen Formulierung des Teilnahmeantrages oder des Angebotes und gegebenenfalls bei Rügen.

Schließlich vertreten wir Auftraggeber und Bieter erfolgreich in Nachprüfungsverfahren.

Inhaltlich liegt der Schwerpunkt unserer Beratung bei der Vergabe von Liefer- und Dienstleistungsaufträgen, insbesondere der Vergabe von Architekten- und Ingenieurverträgen und IT-Verträgen.

Besondere Expertise hat unsere Kanzlei darüber hinaus im Bereich der nachhaltigen Beschaffung.

Ansprechpartnerin:      Rechtsanwältin Christin Meincke
                                        Fachanwältin für Vergaberecht


Referenzen

Beratung von Auftraggebern:

  • Beratung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) zur nachhaltigen Beschaffung von Textilien
  • Beratung eines Jobcenters bei der Vergabe eines Aktenbewirtschaftungssystems
  • Beratung eines öffentlichen Auftraggebers bei der Vergabe agiler Softwareentwicklungsverträge nach Scrum (Volumen: 70 Mio. Euro)
  • Vertretung eines Verkehrsunternehmens bei verschiedenen Nachprüfungsverfahren
  • Vergaberechtliche Beratung mehrerer Tochtergesellschaften des Landes Berlin unter anderem bei der Vergabe von Projektsteuerungsleistungen, Architektenleistungen, IT-Leistungen, Webdesign, Reinigungsleistungen, Kreativleistungen
  • Beratung mehrerer Museen bei der Ausschreibung von Gestalterleistungen und Multimediaguides
  • Konzeption und Durchführung von diversen Ausschreibungen für die Erweiterung einer Privatschule als Zuwendungsempfänger
  • Konzeption und Durchführung der Vergabe von Architekten- und Ingenieurleistungen für den Neubau eines Kindergartens (Zuwendungsempfänger)

    Beratung von Bietern:

  • Vertretung eines Unternehms im Gerichtsverfahren gegen eine Vergabesperre
  • Beratung eines Unternehmens bei der Vergabe von Parkläuferdiensten
  • Beratung eines Bieters bei Ausschreibung eines Pachtvertrages für Gastronomie für 20 Jahre
  • Beratung eines Bieters bei Ausschreibung zum Bau einer kommunalen Kläranlage

Aktuelle Rechtsprechung



Kontakt

Meincke Bienmüller
Rechtsanwälte PartmbB

Voßstraße 20
10117 Berlin

Telefon +49 (0)30 8870490
Telefax +49 (0)30 88704919

kanzlei@mb-law.de